Neuigkeiten

Freitag der 13. brachte Glück!

 

Am 13. Oktober 2017 veranstaltete die Jugendblaskapelle Rohrbach das traditionelle Preisschnapsen im Rohrbacher Stüberl. Obmann Erich Rosenbaum gratulierte den Gewinnern und überreichte den Hauptpreis für den 1. Platz an Herbert Brandl. Peter Bachler und Franz Steigberger freuten sich über den 2. und den 3. Platz. Ein großes Danke gehen an die Wirtin Margarete Gruber und an Leopold Schmölz für ihren Einsatz.

 

28. April 2017: Generalversammlung mit Neuwahlen und Kapellmeisterwechsel

[Bericht NÖN] Die Jugendblaskapelle hielt im Musikerheim letzten Freitag die ordentliche Jahreshauptversammlung ab. „ Die Kapelle besteht derzeit aus 50 aktiven Musikerinnen und Musikern, davon sind 28 Musiker unter 30 Jahre alt. Von den 50 aktiven Musikern sind 30 weiblich und 20 männlich“ berichtete Obmann Erich Rosenbaum, der bei der Neuwahl wiedergewählt wurde. Peter Müller steht ihm neu als Stellvertreter zur Seite. Neu sind auch die beiden Kapellmeister: Wolfgang Rosenbaum und Sebastian Stritzl.

Kapellmeister Herwig Schreiner und Obmann Rosenbaum dokumentierten sehr eindrucksvoll die erfolgreiche musikalische Arbeit der Jugendblaskapelle. 52 Gesamtproben fanden statt, zusätzlich 15 Registerproben. Rohrbachs Nachwuchsgruppe, die RohrliJunior Band, trifft sich im 14tägigen Rhythmus zum Proben. Bei öffentlichen Veranstaltungen unterstützen die Kids bereits die „Großen“.

Insgesamt nahm die Rohrbacher Jugendblaskapelle im abgelaufenen Jahr an 33 Veranstaltungen teil. Davon waren 13 kirchliche Veranstaltungen. Der Bogen spannt sich vom traditionellen Frühjahrskonzert über Tag der Tracht, Hubertusmesse bis zum Adventmarkt. In der Zeit um Fronleichnam findet stets eine „Dreitagesreise“ der Jugendblaskapelle durch das Dorf statt. „Hier möchte ich der Rohrbacher Bevölkerung besonderen Dank aussprechen. Wir werden immer sehr offen und herzlich empfangen“ freut sich Obmann Rosenbaum über das schöne Sammelergebnis. Als Höhepunkte gelten natürlich die Marsch- und Konzertwertungen. Extra Applaus gab es für die Blechbläsergruppe, die beim Konzert des 3klangChores mitwirkten.

Besonderer Dank galt in der Generalversammlung den Jugend-referentinnen Isabella Holzer und Katharina Ratzinger, die wieder ein tolles Ferienspiel organisierten. Wolfgang und Monika Rosenbaum wurde indes für die Proben mit der RohrliJuniorBand gedankt und Ludwig Czizek und Leo Schmölz für die jährliche Organisation des  traditionellen Preisschnapsens. Dank galt auch Stabführer Josef Schweiger.

Sonderapplaus gab es für Wolfgang Rosenbaum und Sebastian Stritzl, die derzeit mit großem Einsatz die Kapellmeisterausbildung absolvieren.  „So sichert ihr die Zukunftsperspektiven unserer Kapelle“  betonte Obmann Erich Rosenbaum.

„Das abgelaufene Jahr zählt zu einem der erfolgreichsten in der fast 40jährigen Geschichte der Jugendblaskapelle“ betonte Herwig Schreiner. „Ich bin wahnsinnig stolz auf das was wir musikalisch erreicht haben, denn solch erfolgreiche Auftritte funktionieren nur dann, wenn der notwendige Ernst und Fleiß dahintersteckt“ so der scheidende Kapellmeister.

Der Erfolg der Rohrbacher Jugendblaskapelle kann sich tatsächlich sehen lassen. So bekam die Jugendblaskapelle unter anderem letztes Jahr in Melk von LH Erwin Pröll den „Andreas Maurer Sonderpreis“ für über 3000 Punkte bei Wertungsspielen überreicht. Außerdem durften sich die Musiker über einen ausgezeichneten Erfolg bei der Marschmusikbewertung in Traisen, in der höchsten Stufe E freuen und über hoch verdiente 92,08 Punkte bei der Konzertwertung in Stufe C.

Kulturgemeinderat Leopold Sindl dankte den Musikern für deren Engagement und sicherte die weitere Unterstützung der Gemeinde zu.

 

Ergebnis der Neuwahl:

  • Obmann: Erich Rosenbaum, Stv. Peter Müller
  • Kapellmeister: Wolfgang Rosenbaum und Sebastian Stritzl
  • Kassier: Martin Schweiger, Stv. Julia Steinböck
  • Schriftführer: Barbara Kaiblinger, Stv. Karin Griesmayr
  • Stabführer: Josef Schweiger, Stv. Lisa Rosenbaum
  • Jugendreferentinnen: Tamara Frühwirth, Sarah Liebhaber und Anna Rosenbaum
  • Notenarchivar: Monika Rosenbaum, Stv.: Herwig Schreiner
  • Trachtenarchivar: Petra Schweiger und Barbara Engelscharmüller
  • Instrumentenarchivar: Melanie Zöchling, Verena Schagerl und Robert Ratzinger-Czizek
  • Medienreferentinnen: Birgit Schaffhauser und Isabelle Holzer  
  • Kassaprüfer: Katharina Ratzinger und Roswitha Plattner
  • Beiräte: Michael Lurger, Christina Gehrer und Leopold Schmölz
  • Versorgungsmanager: Leopold Schmölz und Günter Engelscharmüller 

08. April 2017: 35. Frühjahrskonzert

[Bericht NÖN] Unter der musikalischen Leitung von Herwig Schreiner, Florian Rosenbaum und Sebastian Stritzl punktete die Rohrbacher Jugendblaskapelle gemeinsam mit der „RohrliJuniorBand“ beim 35. Frühjahrskonzert im vollbesetzten Turnsaal der Volksschule. Der beeindruckende Konzertabend, der mit Foto- und Filmpräsentationen untermauert wurde steckte aber voll weiterer Überraschungen: Für das Jungmusiker Leistungsabzeichen wurde Christine Hofmann die Urkunde in Silber überreicht, Florian Rosenbaum erhielt das Leistungsabzeichen in Bronze.  Vereinsobmann Erich Rosenbaum, der auf bewährte Weise durch das qualitativ hochwertige musikalische Programm führte wurde von Bezirksobmann Hubert Pfeiffer mit der Silbernen Ehrennadel des Blasmusikverbandes überrascht und zuletzt übergab Kapellmeister Herwig Schreiner den Dirigentenstab an die beiden jungen Leiter Wolfgang Rosenbaum und Sebastian Stritzl. Begeistert von den Darbietungen zeigten sich auch Landtagsabgeordneter Bürgermeister Karl Bader und Pfarrer Altmann Wand sowie Vizebürgermeisterin Anna Klinger, Kulturgemeinderat Leopold Sindl und geschäftsführende Gemeinderätin Maria Vonwald.   

 

13. November 2016: Konzertmusikbewertung in St. Veit

[Bericht NÖN] Die diesjährige Konzertmusikbewertung des Blasmusikverbandes ging am Sonntag im Festsaal der Neuen Mittelschule St. Veit über die Bühne. Rohrbachs Jugendblaskapelle wurde von Obmann Erich Rosenbaum und Vizebürgermeisterin Eva Steyrer dabei ordentlich angefeuert. Pfarrer Pater Altmann Wand drückte indes nicht nur den Rohrbachern die Daumen sondern im Anschluss auch "seinen" Kleinzeller Musikern. In einem exakten Zusammenspiel erhielt die Rohrbacher Jugendblaskapelle schließlich mit 92,08 Punkten einen Ausgezeichneten Erfolg in Stufe C. Besonders groß war da auch die Freude bei Florian Rosenbaum und Angelika Schweiger die zum ersten Mal bei einer Konzertmusikbewertung mitspielten.

 

 

22. und 23. Oktober 2016: Musi-Heuriger

[Bericht NÖN] Rohrbachs Jugendblaskapelle und die RohrliJuniorBand luden letztes Wochenende zum traditionellen „Musi-Heurigen“ ein. Für gute Unterhaltung sorgten Samstagabend im Turnsaal der Volksschule die „ZaumBradler“ und die Mädelsschuhplattlergruppe „Wadlschnalzer“ . Beim sonntäglichen Frühschoppen spielte indes der Musikverein Gföhl auf. Neben den musikalischen Highlights verwöhnten die Musiker ihre Gäste auch bei Sturm, Kaffee und in der 16tel Bar. 

25. September 2016: Frühschoppen in Michelbach

18. September 2016: Marschmusikbewertung in Traisen

12. Juni 2016: Frühschoppen in der Ramsau

26. Juni 2016: Erstes Solokonzert unserer RohrliJuniorBand

[Bericht NÖN] Die RohrliJuniorBand der Jugendblaskapelle Rohrbach lud am letzten Sonntag zum ersten Solokonzert. Die zahlreichen Besucher konnten sich von der hervorragenden Leistung der Kinder und Jugendlichen überzeugen. Herwig Schreiner führte durch das Programm und  bedankte sich mit folgen Worten: „Sie hören und sehen heute die Zukunft der JBK Rohrbach! Und das sowohl was die Kinder und Jugendlichen betrifft, die die Instrumente spielen und die Musik machen, als auch die beiden jungen Herren, die das Orchester leiten und damit die Verantwortung für die Proben und Konzerte übernehmen - Wolfgang Rosenbaum und Sebastian Stritzl.“ Weiters appellierte er vor allem an die Eltern, die Kinder mit gutem Musikunterricht zu fördern und sie laufend zum Üben und Musizieren zu motivieren.

26. - 28. Mai 2016: Mit Musik durch ganz Rohrbach

Mit beschwingter Marschmusik zogen wir am Fronleichnams-Wochenende bei strahlender Sonne und großer Hitze durch das Dorf. Am Sonntag haben wir noch den Fronleichnamsumzug mitgestaltet. Wir möchten uns nochmal bei allen Bewohnern für die Unterstützung bedanken und sie einladen, sich in unserem Folder über unserer Aktivitäten im vergangenen und im laufenden Jahr zu informieren.

Unser aktueller Folder: SOMMER 2016
SammelnFolder 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.1 MB

Verleihung Sonderpreis durch LH Erwin Pröll - 11. Mai 2016

Am 11. Mai 2016 wurde uns in Krems-Mautern durch LH Erwin Pröll und NÖBV-Obmann Peter Höckner der Andreas-Maurer-Sonderpreis für mehr als 3000 Punkte bei Marsch- und Konzertmusikbewertungen verliehen. Begleitet wurden wir (Obmann Erich Rosenbaum, Kapellmeister Herwig Schreiner, Tamara Frühwirth und Julia Steinböck) von unserem Bürgermeister Karl Bader.

"Ich bin sehr stolz auf diese Auszeichnung, vor allem weil wir sie *alle gemeinsam* erreicht haben! Vielen Dank und weiter so!"

34. Frühjahrskonzert - 19. März 2016

[Bericht NÖN] Unter der musikalischen Leitung von Herwig Schreiner punkteten die Rohrbacher Jugendblaskapelle und deren Nachwuchs, die „RohrliJuniorBand“, beim 34. Frühjahrskonzert. Im vollbesetzten Turnsaal der Volksschule konnten aber auch Wolfgang Rosenbaum und Sebastian Stritzl ihr großartiges Können als Ensembleleiter unter Beweis stellen. Vereinsobmann Erich Rosenbaum führte indes auf bewährte Weise durch das bunte musikalische Programm. Extraapplaus gab es für die Piccolo Solistinnen Stefanie Frühwirth und Julia Steinböck. Für das Jungmusiker Leistungsabezichen wurde Christina Schweiger die Urkunde in Bronze zuteil. Es war ein beeindruckender Konzertabend, der mit großartigen Foto- und Filmpräsentationen, zusammengestellt von Isabella Holzer, untermauert wurde. Begeistert von den Darbietungen zeigten sich auch Landtagsabgeordneter Bürgermeister Karl Bader,  Schulleiterin Magdalena Fertner und Kulturgemeinderat Leopold Sindl

Am Samstag den 19. März 2016 lädt die JBK Rohrbach wieder zum Frühjahrskonzert in der Turnhalle der Volksschule ein.

 

Aus dem Programm:

  • Fanfare for a new Horizon (Doss)
  • Frühjahrsparade (Stolz)
  • Friska (Liszt)
  • Zurück in die Zukunft
  • Solostücke für Piccolos, Tuba und Fässer

07. und 08. November 2015: Herbstkonzert mit Schwarzenbach in St. Veit und Konzertmusikbewertung in Traisen

Am Samstag, den 07.11. durften wir gemeinsam mit dem Musikverein Schwarzenbach ihr Herbstkonzert gestalten. Moderiert durch Pater Christoph spielten wir teils abwechselnd aber auch viele Stücke gemeinsam. Vor allem der "Böhmische Traum" und "Wir Musikanten", bei denen beide Kapellen gemeinsam mit ausgezeichnetem Gesang konzertierten, waren für die vielen Zuhörer und die fast 70 Musikerinnen und Musiker ein tolles Erlebnis.

Nach einem gemütlichem Ausklang im Gasthaus Hollaus in Schwarzenbach waren wir am Sonntag, den 08.11. bereits wieder im Einsatz und konnten in Traisen bei der heurigen Konzertmusikbewertung ausgezeichnete 91,04 Punkte erreichen. Herzlichen Glückwunsch!


20. September 2015: Marschmusikbewertung in Spannberg / Bezirk Gänserndorf

Aus Termingründen mussten wir heuer mit der MM-Wertung nach Spannberg im Bezirk Gänserndorf ausweichen. Daraus wurde ein wunderschöner Ausflug, eine sehr gute Wertung (mit 30 anderen Kapellen!) und ein fröhlicher Ausklang im riesigen Festzelt.

05. und 06. September 2015: Musiheuriger 2015

Tolle Stimmung bei unserem schon traditionellen Musiheurigen im September mit der Krainer Combo am Samstag und der Jugendblaskapelle Michelbach am Sonntag. Pater Altmann feierte dabei mit uns seine erste Heilige Messe in Rohrbach. Vielen Dank an die Gemeinde, dass wir den Turnsaal benutzen durften, denn das Wetter hatte wenig Einsehen mit uns.

04. - 06. Juni 2015: Mit Musik durch ganz Rohrbach

Mit beschwingter Marschmusik zogen wir am Fronleichnams-Wochenende bei strahlender Sonne und großer Hitze durch das Dorf. Am Sonntag haben wir noch den Fronleichnamsumzug mitgestaltet. Wir möchten uns nochmal bei allen Bewohnern für die Unterstützung bedanken und sie einladen, sich in unserem Folder über unserer Aktivitäten im vergangenen und im laufenden Jahr zu informieren.

Unser aktueller Folder: SOMMER 2015
SammelnFolder 2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.7 MB

Runder Geburtstag des Kapellmeisters - 29. Mai 2015

Ende Mai hat unser Kapellmeister, Herwig Schreiner, mit uns seinen 50. Geburtstag gefeiert. Wir haben bei der Jausenstation Rosenbaum ausgelassen gefeiert und musiziert bis in die Morgenstunden. Sogar eine eigen Tracht haben wir angehabt ;-) Seinen großen Wunsch, einen Tandemsprung, haben wir ihm auch erfüllt und wir hoffen, dass wir auch dabei sein können, wenn er springt.

33. Frühjahrskonzert - 28. März 2015

[Bericht NÖN] Mit einem grandiosen Frühjahrskonzert bot Rohrbachs Jugendblaskapelle letzten Samstag im Turnsaal der Volksschule den zahlreichen Besuchern ein ganz besonderes kulturelles Highlight.

Der musikalische Leiter Herwig Schreiner konnte beim bereits „33. Frühjahrskonzert“ die Musiker wieder zu Höchstleistungen anspornen. Extraapplaus bekamen die Solisten Barbara Kaiblinger auf der Oboe und Monika Rosenbaum auf der Klarinette. Auch der Musiker-nachwuchs, die „RohrliJuniorBand“, bewies sehr eindrucksvoll ihr vielseitiges Können unter der Leitung von Wolfgang Rosenbaum.  Ein beeindruckender Konzertabend, untermauert mit großartigen Foto- und Filmpräsentationen, zusammengestellt von Isabella Holzer. Auch die Ehrengäste, Landtagsabgeordneter Bürgermeister Karl Bader, Kaplan Pater Altmann Wand, Kulturgemeinderat Leopold Sindl, Vizebürgermeisterin Eva Steyrer und Bezirksobmannstell-vertreter Armin Schaffhauser zeigten sich von dem Gebotenen beeindruckt. 

Am Samstag den 28.März 2015 lädt die JBK Rohrbach wieder zum Frühjahrskonzert in der Turnhalle der Volksschule ein.

Cold Water Challenge 2014

Wir bedanken uns bei der Trachtenkapelle Kaumberg für die Nominierung und auch wir nehmen an der Cold Water Challenge 2014 teil. Wir nomminieren die Jugendblaskapelle Michelbach, den Musikverein Schwarzenbach und Stadtkapelle Hainfeld.

Die Regeln sollten bekannt sein, falls nicht: ihr habt 72 Stunden Zeit um ebenfalls ein Video einzureichen (also bis am 4. August um 20Uhr muss alles fertig sein) sonst bedanken wir uns für die Einladung zu einer Jause:)

19. - 21. Juni 2014: Mit Musik durch ganz Rohrbach

Mit beschwingter Marschmusik zogen wir wieder am Fronleichnams-Wochenende durch das Dorf. So nebenbei haben wir auch zwei Brücken eröffnet und am Sonntag den Fronleichnamsumzug mitgestaltet. Wir möchten uns nochmal bei allen Bewohnern für die Unterstützung bedanken und sie einladen, sich in unserem Folder über unserer Aktivitäten im vergangenen und im laufenden Jahr zu informieren.

Unser aktueller Folder: SOMMER 2014
SammelnFolder 2014_final.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB

15. Juni 2014: Frühschoppen beim Tag der Tracht in Rohrbach

Gemütlicher Frühschoppen im Gastgarten mit toller Verpflegung.

18. Mai 2014: Frühschoppen beim Musikfest in Gerolding im Dunkelsteinerwald

Wir waren als Gastkapelle beim Musikfest in Gerolding geladen und konnten mit einem ausgezeichneten Frühschoppenprogramm punkten. Ebenso freuten wir uns über den dritten Platz beim erstmals ausgetragenen Marketenderinnen-Wettbewerb!

12. April 2014: Beindruckendes 32. Frühjahrskonzert der Jugendblaskapelle

[Bericht NÖN] Beim 32. Frühjahrskonzert  konnte die Rohrbacher Jugendblaskapelle wieder eindrucksvoll ihr großartiges Können unter Beweis stellen. Kapellmeister DI Herwig Schreiner hatte für die zahlreichen Gäste ein abwechslungsreiches Programm und ein breites Spektrum erstklassiger Blasmusik zusammengestellt. Vereinsobmann Erich Rosenbaum führte auf bewährte Weise durch das bunte musikalische Programm. Extraapplaus gab es für die „RohrliJuniorBand“  sowie für die Solisten Karin Griesmayr, Günter Engelscharmüller und Mario Schagerl. Das souveräne Duo Julia Wieser auf der Trompete und Wolfgang Rosenbaum auf der Posaune zog das Publikum in ihren Bann und erntete dafür verdient frenetischen Applaus. Zum Jungmusikerabzeichen in Bronze, Silber und Gold wurden Christine Hofmann, Tanja und Melanie Pichler sowie Sebastian Stritzl ausgezeichnet. Robert Ratzinger-Czizek wurde mit der Ehrenmedaille in Bronze für seine 15jährige aktive Laufbahn als Musiker geehrt. Gratuliert wurde indes Kapellmeister Herwig Schreiner  zur „Dirigentennadel in Bronze“, welche ihm für die letzten drei enorm erfolgreichen Konzertwertungen schon im März auf Schloss Zeilern verliehen wurde.

22. März 2014: Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

[Bericht NÖN] Im Musikerheim hielt die Jugendblaskapelle die ordentliche Jahreshauptversammlung ab. „Die Kapelle besteht derzeit aus 44 aktiven Musikern, davon sind 28 Musiker unter 30 Jahre alt“ berichtete Obmann Erich Rosenbaum, der bei der Neuwahl einstimmig wiedergewählt wurde. Kapellmeister Herwig Schreiner und Obmann Rosenbaumdokumentierten sehr eindrucksvoll die erfolgreiche musikalische Arbeit der Jugendblaskapelle. 54 Gesamtproben fanden statt, zusätzlich 10 Registerproben. Rohrbachs Nachwuchsgruppe, die RohrliJunior Band, trifft sich im 14tägigen Rhythmus zum Proben. Bei öffentlichen Veranstaltungen unterstützen die Kids bereits die „Großen“. Insgesamt nahm die Rohrbacher Jugendblaskapelle im abgelaufenen Jahr an 28 Veranstaltungen teil. Davon waren zehn kirchliche Veranstaltungen. Der Bogen spannt sich vom traditionellen Frühjahrskonzert über Tag der Tracht, Osterprozession, Hubertusmesse bis zum Adventmarkt. In der Zeit um Fronleichnam findet stets eine „Dreitagesreise“ der Jugendblaskapelle durch das Dorf statt. „Hier möchte ich der Rohrbacher Bevölkerung besonderen Dank aussprechen. Wir werden immer sehr offen und herzlich empfangen“ freut sich Obmann Rosenbaum über das schöne Sammelergebnis. Als Höhepunkte gelten natürlich die Marsch- und Konzertwertungen. Extra Applaus gab es für die Konzertbewertung im November in Traisen, wo die Rohrbacher Blasmusiker als bezirksbeste Gruppe hervorgingen. „Es macht einen stolz mitzuerleben, wie qualitätsvoll unsere Jugendblaskapelle in der Gemeinde oder im Bezirk Lilienfeld auftritt und von den Zuhörern positiv aufgenommen wird. Das ist nur möglich, weil intensiv geprobt wird und weil ganz einfach der Zusammenhalt in der Kapelle gefördert wird. Dazu ein herzlicher Glückwunsch an Obmann Erich Rosenbaum und Kapellmeister Herwig Schreiner“ streute Bürgermeister Karl Bader den Musikern und den Verantwortlichen Rosen.

 

Ergebnis der Neuwahl:

  • Obmann: Erich Rosenbaum, Stv. Leopold Schmölz
  • Kapellmeister: Herwig Schreiner, Stv. Wolfgang Rosenbaum
  • Kassier: Martin Schweiger, Stv. Julia Steinböck
  • Schriftführer: Barbara Kaiblinger, Stv. Karin Griesmayr
  • Stabführer: Josef Schweiger, Stv. Lisa Rosenbaum und Carmen Dorfner
  • Jugendreferenten sind Isabella Holzer und Katharina Ratzinger
  • Notenarchivar: Monika Rosenbaum, Stv.: Sebastian Stritzl und Christina Gehrer
  • Trachtenarchivar: Petra Schweiger, Stv. Tamara Frühwirth
  • Instrumentenarchivar: Melanie Lurger, Stv. Daniel Kahrer
  • Kassaprüfer: Karin Griesmayr und Eva Weinberger
  • Beiräte: Eva Kaiblinger, Rosi Lurger und Peter Müller

 

15. März 2014: Verleihung der bronzenen Dirigentennadel an Kpm. Schreiner

[Bericht NÖN] Beim Infotag des NÖ Blasmusikverbandes wurde Kapellmeister Diplomingenieur Herwig Schreiner vorwenigen Tagen im Schloss Zeillern die Bronzene Dirigentennadel überreicht. „Ich möchte, dass die Jugendblaskapelle weiterhin etwas Besonderes bleibt“ dankte Schreiner gerührt. „Mit seinen Ideen, dem großen Einsatz und der dazugehörigen Konsequenz legt Herwig Schreiner den Grundstein für die musikalischen Erfolge“ waren sich Obmann Erich Rosenbaum (links) und Bürgermeister Karl Bader (rechts) einig.

17. November 2013: Erfolgreiche Konzertwertung in Traisen

"Festival Prelude" und "Locomotive Chase" brachten sehr erfreuliche 90 Punkte und ein super Feedback von den Bewertern (u.a. LKpm Sternberger und Andreas Schöberl – Jugendmusik Katzelsdorf). Und das Beste zum Schluss: HÖCHSTPUNKTE-Anzahl des gesamten Tages! Gratulation an mein Orchester - es ist schön, mit euch zu "arbeiten"! Weiter so!!

19. Oktober 2013: Fünftes Kirchenkonzert der JBK in der Pfarrkirche

Aus dem Programm: Carmina Burana (Orff), Pilgerchöre aus den Opern Tannhäuser (Wagner) und Jerusalem (Verdi), Arrival (Abba), Land of Hope and Glory (Elgar), Nearer my God to Thee (Canadian Brass) und als Zugabe Highland Cathedral. Und natürlich das Ave Maria (Bach-Gounod) von unserem Flöten"trio". Musikalische Leitung: Herwig Schreiner. Durch das Programm führten Pater Pirmin und Obmann Erich Rosenbaum. Wir danken für den Besuch und das sehr schöne Musizieren!!

13. Oktober 2013: Konzert BJBO Lilienfeld

Konzert des BJBO (Bezirksjugend-blasorchester) Lilienfeld unter der Leitung von MMag Andreas Simbeni. Nach zwei Wochenenden intensiver Probenarbeit das hörenswerte Abschlusskonzert mit Standing Ovations. Neun Rohrbacher live dabei: Julia, Melanie, Tamara, Christina, Birgit, Renate, Sebastian, Daniel und Wolfgang.

31.August und 01.September 2013: MUSIHEURIGER in Rohrbach

Einladung zu unserem MUSIHEURIGEN, wie immer am letzten Augustwochenende, beim Musiheim in Rohrbach.

 

Samstag, 31.08.2013:

  • ab 17:00 Heurigenbetrieb
  • 18:00 "Tanzlmusi" der JBK
  • 20:00: KRAINER COMBO

Sonntag, 01.09.2013:

  • 09:00 Feldmesse
  • 10:00 Frühschoppen mit der Trachtenkapelle RAMSAU

 

Wir freuen uns auf deinen Besuch!

28.Juli 2013: Frühschoppen am Parkfest in Wilhelmsburg und verdiente 3 Wochen Sommerpause

Mit einem tollen, dreistündigen Frühschoppen beim Parkfest der Stadtkapelle Wilhelmsburg (immerhin bei bei fast 40 Grad) haben wir uns nun in eine dreiwöchige Sommer- und Probenpause verabschiedet.

 

Danach geht's weiter mit folgenden Terminen:

  • 25.08.: Pfarrfest in Rohrbach
  • 31.08. und 01.09.: Musifest in Rohrbach
  • 08.09.: Marschmusikbewertung in St. Aegyd
  • 19.10.: Kirchenkonzert in Rohrbach
  • 17.11.: Konzertwertung in Traisen

21. bis 23.Juni 2013: Mit Musik durch den Ort

[Bericht NÖN] Mit beschwingten Melodien zogen die Mitglieder der Jugendblaskapelle Rohrbach mit Obmann Erich Rosenbaum (vorne, links) und Kapellmeister Herwig Schreiner (außen, rechts) vergangenes Wochenende durch das Dorf. Auch die sehr sommerlichen Temperaturen konnte die Musikanten nicht daran hindern, sich bei den Bewohnern bei ihrem traditionellen Umzug mit Blasmusikklängen für die Unterstützung zu bedanken und per Folder über die Aktivitäten im vergangenen und im laufenden Jahr zu informieren.

Unser aktueller Folder: SOMMER 2013
SammelnFolder 2013-final.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

7.April 2013: Erfolgreiche Teilnahme am Kammermusik-wettbewerb (Spiel in kleinen Gruppen) in St. Veit

[HS] Ausgezeichneter Erfolg für Flautissimo, unser Flöten"trio" mit Karin, Stefanie und Barbara (kurzfristig mit der Oboe eingesprungen). Und ein wirklich toller sehr guter Erfolg für Lady Five, unser Saxofonquintett mit Isa, Rosi, Melanie, Lisa und Christina. Gratulation an unsere beiden Ensembles!

23.März 2013: Beeindruckendes 31.Frühjahrskonzert im Turnsaal der Volksschule Rohrbach

[Bericht NÖN] Ein beeindruckendes Frühjahrskonzert bot die Jugendblaskapelle unter Kapellmeister Herwig Schreiner vorigen Samstag im Turnsaal der Volksschule. Der musikalische Leiter konnte die Spieler wieder zu Höchstleistungen anspornen und die Musiker stellten abermals sehr eindrucksvoll ihr vielseitiges Können unter Beweis. Durch das Programm führte Obmann Erich Rosenbaum, der auf amüsante und charmante Weise den sprachlichen Bogen zwischen den Musikstücken spannte. Extraapplaus bekam der Musikernachwuchs, die „RohrliJuniorBand“. Höhepunkt des Konzertabends war die musikalisch höchst anspruchsvolle „Welturaufführung der Rohrbacher Fassung“ vom musikalischen Märchen „Peter und der Wolf“ mit Sprecher Erich Rosenbaum.

Peter und der Wolf
Peter und der Wolf

Landtagsabgeordneter Bürgermeister Karl Bader hatte schließlich die ehrenvolle Aufgabe, gemeinsam mit Bezirkskapellmeister Hubert Pfeiffer drei Musiker für ihre langjährige aktive Musikausübung auszuzeichnen. Für 25jährige aktive Musikausübung wurde Renate Thron und Birgit Holzer die Silberne Ehrenmedaille vom NÖ Blasmusikverband überreicht. Bronze erhielt Peter Müller für seine 15jährige Treue zur Jugendblaskapelle Rohrbach. Applaus gab es auch für Bianca Kadi, die das Jungmusikerleistungsabzeichen in Silber auf der Klarinette erreichte und das Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze erspielten Daniela Lurger (Querflöte) und Sabrina Endres (Klarinette).

Mit Ehrengästen
Mit Ehrengästen

16. März 2013: Jahreshauptversammlung der JBK Rohrbach

[Bericht NÖN] Im Musikerheim hielt die JBK letzten Samstag die ordentliche Jahresmitgliederversammlung ab. „Die Kapelle besteht derzeit aus 44 aktiven Musikern, davon sind 30 Musiker unter 30 Jahre alt“ berichtete Obmann Erich Rosenbaum. Kapellmeister Herwig Schreiner dokumentierte sehr eindrucksvoll die erfolgreiche musikalische Arbeit der Jugendblaskapelle. 53 Gesamtproben haben im Jahr 2012 stattgefunden und 14 Registerproben. Die Nachwuchsmusiker der Jugendblaskapelle, die RohrliJuniorBand hält im 14tägigen Rhythmus ihre Proben ab und sie unterstützen die Blaskapelle bei zahlreichen Auftritten. Als besondere Highlights hob Rosenbaum unter anderen die Fahrt nach Ummendorf in Deutschland hervor, wo in der Heimatgemeinde des Rohrbacher Pfarrers das Feuerwehrhaus feierlich eröffnet wurde. Die Rohrbacher Jugendblaskapelle umrahmte diese Veranstaltung musikalisch. Als Vertreter des Bundeslandes NÖ wurde die Blaskapelle zur 2. Mitteleuropäischen Blasmusikwallfahrt nach Mariazell entsandt. Extra-Applaus bekamen Monika Rosenbaum und die Jugendreferentinnen Isabella Holzer sowie Katharina Ratzinger für die engagierte Nachwuchsarbeit. Martin Schweiger wurde für die geordnete Kassaführung gedankt und Barbara Kaiblinger für die schriftlichen Erledigungen im Verein. Obmann Erich Rosenbaum dankte aber auch dem Dirigenten Schreiner für die umsichtige Leitung mit all den zahlreich gelungenen Konzertveranstaltungen und der Gemeinde Rohrbach für die großartige Unterstützung. Im Beisein von Kulturgemeinderat Leopold Sindl und Gründungsmitglied, Gemeinderat Herbert Kleinhappel dankte Ehrenmitglied, Vizebürgermeisterin Eva Steyrer der vielfach ausgezeichneten Blaskapelle „für den wertvollen gesellschaftlichen Beitrag“ und sicherte der Kapelle weiterhin die Unterstützung der Gemeinde zu